"ivisible flight" - tanzsolo

Studio 302, Fischereihafen, Premiere: 30.01.2015

"invisible fight"

Ein Soloabend mit Peter Mann, ein abendfüllendes Tanztriptychon bestehend aus den Tanzsoli „Night Flight“, „Day Light“ und „Invisible Fight“. „Invisible Fight“: Nur eine Vorsichtsmaßnahme: abwarten und beobachten! Sonst wird aus Geltungskraft ab- und ankämpfen. Das gilt es zu vermeiden. Unangenehm wird es, wenn das Schlupfloch vorzeitig auffliegt. „Night Flight“: Zwischen gerade noch Traum und schon wach - wer kennt sie nicht, diese Momente wenn gelebte Realitäten mit Traumbildern um Vormacht streiten. …eine Erinnerung an eine eigenartige Nacht. „Day Light“: Tag zu Tag … zeigt einen Mann der dem Wahn erliegt, sich ständig zu „optimieren“ und stellt die Frage, ob Treppensteigen tatsächlich immer „nach oben“ führt.

Inszenierung/Chroeographie/Tanz: Peter Mann