Miriam Kaya

Ballett Fortgeschrittene

Miriam Kaya wurde in Hamburg geboren. Dort hat sie im jungen Alter intensiv mit Kunstturnen begonnen und an nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen. Nebenbei entdeckte sie das Tanzen für sich und begann eine Vorausbildung im zeitgenössischen Tanz am Gymnasium Essen-Werden in Kooperation mit dem Aalto Ballett Essen. Nach dem Abitur absolvierte Miriam ein Studium an der Züricher Hochschule der Künste (ZhdK) in Zürich. Während des Studiums war sie in Choreographien von Itzik Galili, Barak Marshall, Ihsan Rustem und Weiteren zu sehen. Zur Spielzeit 2018/19 trat Miriam als Praktikantin der Tanzkompagnie Norrdans in Nordschweden bei. Zudem war sie freischaffend tätig und arbeitete unter anderem mit Kenan Dinkelmann, Fabian Cohn und Tillmann Becker in Deutschland, Bulgarien und den Niederlanden zusammen. Zuletzt war sie als Gasttänzerin für mehrere Produktionen am Staatstheater Braunschweig unter Tanzdirektion von Gregor Zöllig engagiert. Seit der Spielzeit 2021/2022 ist Miriam Mitglied der Tanzcompagnie des Volkstheaters Rostock.